WALDfreiZEIT
logowfzklein




Pilgerverbotszone ausgeweitet zum Konkordatsfreien Staatsgebiet!

Facebook

Stopp  Missbrauch

Bekanntmachung!


Konkordatsfrei Tafel



Der Grundbesitzer Sepp Rothwangl, Mitinitiator des Volksbegehrens gegen Kirchenprivilegien, Obmann der Plattform Betroffener kirchlicher Gewalt und Inhaber der Pilgerverbotszone, erklärt mit Wirksamkeit ab CEP- 242229 (6.1. 012), seinen Besitz (Waldwirtschaft Hubertushof, www.waldfreizeit.at E.Z. 99, KG Groß Veitsch und  E.Z. 25 und 29 KG Scheibsgraben) zum


Konkordatsfreien Staatsgebiet.

 

Diese Maßnahme wurde nötig wegen der anhaltenden Untätigkeit der österreichischen Politik für eine ordentliche Trennung von Kirche und Staat und eine menschenwürdige Aufarbeitung der kirchlichen Gewaltverbrechen zu sorgen und deren Verheimlichung zu verhindern. Dies ist auch eine Reaktion auf den geld- und machtgierigen Vorschlag, dass auch Konfessionsfreie  einen Beitrag an die katholische Kirche zahlen sollen.

 

Außer-Kraft-Setzung:

Auf dem Konkordatsfreiem Staatsgebiet sind im Besonderen folgende Artikel des Konkordats außer Kraft (die wichtigsten Änderungen sind im Folgenden rot markiert) :

Artikel XVIII., wodurch Geistliche nicht um Erteilung von Auskünften und Dingen ersucht werden können, die sie unter dem Siegel geistlicher Amtsverschwiegenheit Kenntnis erhalten haben.
:: Geistlichen dürfen daher im Konkordatsfreien Staatsgebiet peinliche Fragen gestellt werden!

Artikel V. § 2. wodurch die verliehenen akademischen Grade in der heiligen Theologie in Österreich hinsichtlich aller ihrer kirchlichen und staatlichen Wirkungen anerkannt werden.
:: Die theologischen akademischen Grade der "heiligen" Theologie haben im Konkordatsfreien Staatsgebiet keine Gültigkeit.

Artikel XX., wodurch im Falle der Verhaftung und Anhaltung der Geistliche (Ordensperson) mit der seinem Stande und seinem hierarchischen Grade gebührenden Rücksicht behandelt wird.
:: Geistliche werden im Zuge von Anhaltungen im Konkordatsfreien Staatsgebiet nicht nach ihrem hierarchischen Grad entsprechend behandelt.

:: Mit obiger Wirksamkeit verliert im Konkordatsfreien Staatsgebiet auch die verdorbene und auf fehlerhaften Annahmen basierende Christi-Geburts-Jahreszählung (A.D.) des Gregorianischen Kalenders seine Gültigkeit.


Sepp Rothwangl, Wartberg im Mürztal, CEP -242230
www.betroffen.at
www.calendersign.com
www.waldfreizeit.at/konkordatsfrei.html
http://www.facebook.com/groups/232547943482677/




Konkordatsfrei und Pilgerverbot

Standort der Tafeln für das Konkordatsfreie Staatsgebiet und die Pilgerverbotszone am Pretalsatten
zwischen Turnau und Veitsch.



StartseiteLageplanAktivitäten Waldforelle   Brennholz  Fahren und Parken
BefugnisSonstiges
logowfzklein
updated CEP -241973